Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /www/doc/www.festivalkrumlov.cz/www/wp-content/themes/festivalkrumlov/single-event.php on line 35

Datum der Veranstaltung

31 / 07 / 2024 - Mittwoch 19:30

Standort

Maskeradensaal

Simply Quartet

Das internationale Streichquartett, dessen Spieler aus China, Österreich und Norwegen stammen, verfeinert seine kammermusikalischen Fähigkeiten am Joseph Haydn Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Trotz seiner unverkennbar jugendlichen Erscheinung hat er mit seiner bravourösen und reifen Interpretation zahlreiche renommierte Wettbewerbe gewonnen.
Für sein tschechisches Debüt wählte das Simply Quartett das anspruchsvolle Streichquartett von Béla Bartók, in dem es vor Klangfarben nur so wimmelt und das eine Vielzahl von Spieltechniken auf spektakuläre Weise präsentiert. Antonín Dvořáks vorletztes Quartett verkörpert die kompositorische Reife des Komponisten, eine breite Palette von Emotionen, Rhythmen und Stimmungen. Diese Kombination weckt sicher die Neugier eines jeden begeisterten Kammermusikhörers.

Interpreten

Simply Quartet:
Danfeng Shen – Violine
Antonia Rankersberger – Violine
Xiang Lyu – Bratsche
Ivan Valentin Hollup Roald – Cello

Programm

Anton Webern: Langsamer Satz für Streichquartett
Béla Bartók: Streichquartett Nr. 4 in C-Dur Sz 91
Antonín Dvořák: Streichquartett Nr. 13, op. 106 in G-Dur

Simply Quartet

Das preisgekrönte Quartett wurde in Shanghai gegründet und studierte anschließend an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Joseph Haydn Institut und bei Johannes Meissl.

Seit seiner Gründung im Jahr 2017 hat das Simply Quartet zahlreiche Kammermusikwettbewerbe wie den Internationalen Carl-Nielsen-Wettbewerb in Kopenhagen und den Internationalen Joseph-Haydn-Kammermusikwettbewerb in Wien gewonnen und ist in Konzertsälen wie dem BOZAR Brüssel, dem Palau de la Música Catalana oder der Elbphilharmonie Hamburg aufgetreten.

Das Quartett legt großen Wert auf die Kombination von Tiefe und Leichtigkeit des Ausdrucks und sein Repertoire umfasst alles von der frühen Klassik bis zu modernen Werken, aber das Ensemble erforscht auch die Musik seiner Kulturen (China, Österreich und Norwegen), um sein musikalisches Register zu erweitern.

Foto: Cristina Ferri, Simon Buchou

Simply Quartet

Maskeradensaal

Beim Betreten des Maskensaals des Krumauer Schlosses werden Sie sich wie im 18. Jahrhundert fühlen, als es von Josef Lederer dekoriert wurde. Bei Kammerkonzerten können Sie inmitten einer Maskerade Gemälde mit Motiven einer unterhaltsamen aristokratischen Gesellschaft bewundern. Bevor die ersten Töne mit hervorragender Akustik durch den Saal hallen, bemerken Sie an der Tür zwei bemalte […]

Simply Quartet

Komplementär

Wichtige Partner

Offizielle Partner

Kraftstoff wird geliefert von

Das Festival findet statt mit freundlicher Unterstützung von